Freitag, 6. Dezember 2013

Lilith ruft

Gestern hatte ich nach längerer Zeit wieder einmal eine Veranstaltung in dem Theater, welches für Liliths „Dämonentheater“ aus Band 2 „Eine andere Art von Ewigkeit“ Pate stand.

Der altehrwürdige Barockbau hat eine ganz besondere Aura, die
man insbesondere dann sehr deutlich spüren kann, wenn das Theater noch leer ist. Die zahllosen Menschen, die hier in den vergangenen Jahrhunderten Vorstellungen besucht oder aber gegeben haben, haben ihre sicht- und vor allem auch unsichtbaren Spuren hinterlassen. Das Gebäude lebt.

Als ich gestern allein auf der stillen Bühne stand und auf die roten Samtsitze im Zuschauerraum blickte, gingen mir die entsprechenden Szenen aus der Lilith-Saga durch den Kopf. Ich sah alles haargenau vor mir und konnte es gar nicht erwarten, heimzukommen und weiterzuschreiben…

Euch alles Liebe

Roxann

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen